Ingenieur FH Fachrichtung Automation

In Ihrem neuen Aufgabenbereich übernehmen Sie das Elektroengineering und sind für die Erstellung der Anlageschemas zuständig. Ebenso erstellen Sie die SPS-Software (Siemens S7) und führen Funktionsbesprechungen mit Kunden oder Fachplanern durch. Sie verantworten die Leitsystemkonfiguration und planen wie konfigurieren die Automationsnetzwerke. Des Weiteren koordinieren Sie die Inbetriebsetzungen und führen diese durch und unterstützen die Kunden in der Realisierungsphase.

  • Technik / Industrie
  • Zentralschweiz
  • Vollzeit
  • Dauerstelle

Firmenprofil

Unser Kunde ist im Bereich Engineering und Technik vertreten.

Arbeitsort

Zentralschweiz

Arbeitsbeginn

Nach Vereinbarung

Motivation

Es werden Ihnen attraktive Anstellungsbedingungen, ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet sowie eine moderne Infrastruktur geboten. Wenn Sie Swissness, regionale Verankerung sowie eine familiäre Arbeitsatmosphäre suchen, sind Sie hier richtig!

Ausbildung

Abgeschlossene technische Berufsausbildung, vorzugsweise als Automatiker oder Elektromonteur

Salärrahmen

Nach Vereinbarung

Erfahrungen

Ihre Ausbildung ergänzen Sie mit einer Weiterbildung zum Ingenieur FH, Fachrichtung Automation, Elektrotechnik oder Systemtechnik. Dazu zeigen Sie Reisebereitschaft innerhalb der Deutschschweiz und verfügen über eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie über analytische Fähigkeiten. Ihre Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift und von Vorteil haben Sie solide Französischkenntnisse.

Sprachen

Deutsch: Muttersprache
Französisch: Von Vorteil

Spezielles

Sie bringen die entsprechende Qualifikation mit? Dann freue ich mich, Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail zu erhalten inkl. Stellenvermerk.

Vakanz-Nummer

F-16-15884

Personalberater

Michael Bucher
Universal-Job AG
Weinmarkt 15
6004 Luzern
Michael Bucher Mail +41 41 417 15 17 V-Card
0Ihre Merkliste
Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK